Start > Fluggesellschaften > Emirates Airline
Cathay Pacific Airways

Emirates Airline

Sitz: Dubai
Mitarbeiter: ca. 28.000
Gründungsjahr: 1985
Fluggäste: 22,7 Mio. (2008)
Flottenstärke: 147 Flugzeuge
Durchschnittsalter: 5,9 Jahre (Mai 2010)

Auch die Emirates ist eine staatliche Fluggesellschaft. Das rasante Wachstum der erst 1985 gegründeten Airline ist eng an die aufstrebende Metropole Dubai City geknüpft, sie ist eine der gewinnstärksten Airlines der Welt. Die Emirates investieren einen Teil ihres Gewinnes in verschiedene Sportprojekte, wie unter anderem in die Formel 1. Die Flotte besteht aus Airbus- und Boeing-Flugzeugen. Seit 2007 darf man in den Flugzeugen der Emirates mit Mobiltelefonen telefonieren.

Außerdem erreichten die Emirates dieses Jahr den zehnten Platz in der Kategorie "World`s Best Airline 2011" von Skytrax World Airline Awards. Und den ersten Platz für das beste Inflight-Entertainment.

Unser Mitarbeiter Markus Patho sagt:

Die Emirates bietet einen super Service. Es gibt gutes reichliches Essen und es werden ausreichend Getränke angeboten. Die Sitze mit In Seat Entertainment sind sehr komfortabel und haben einen großen Abstand. Die Atmosphäre an Bord ist sehr angenehm, man bekommt regelmäßig heiße Tücher zur Erfrischung angeboten. Alles in allem eine tolle Airline, bei der der Flug schon zum Erlebnis wird. Dies bezeugen auch die unzähligen Auszeichnungen, die die Emirates bereits erhalten hab.

Unser Mitarbeiter Sebastian Kunze sagt:

Die Emirates empfand ich als richtig klasse. Der Service war super und die Auswahl an Essen gut. Der Sitzabstand ist ausreichend und die Sitze beinhalten In Seat Entertainment (eine große Auswahl an deutschen Filmen und Musik). Leider hat man vor allem auf dem Weg nach Asien lange Aufenthaltszeiten am Flughafen von Dubai und diese zumeist nachts, da ist es nicht leicht bis zum Anschlussflug wach zu bleiben.